Auch die Füchse machen eine Lesenacht

Das Schulhaus ist leer, bis auf uns Füchse der Klasse 2b. Das ist schon ein ganz schön cooles Gefühl, allein im Schulhaus zu sein, wo sonst 300 Kinder Lärm machen.


Zuerst stärkten wir uns mit Pizza, danach machten sich die Füchse auf Schatzsuche.


Spät abends, als es schon dunkel war, wurde noch vorgelesen und selbst geschmökert. Und irgendwann, als sich Fuchs und Has bereits gute Nacht gesagt hatten, schliefen auch die Villa-Füchse ein, nur um bereits vor den Vögeln den Tag mit einem leckeren Frühstück zu beginnen.

Sehr schön war es, ihr lieben Füchse. Ich geh dann mal eine Runde schlafen.