top of page

+++ Eilmeldung: Fußballmannschaft holt den Pokal! +++

Sie haben es wirklich geschafft: Sie haben den Pokal an die Villa geholt!

Unsere Fußballmannschaft hat sich gestern in der Endrunde der Sommerolympiade Fußball 2024 souverän gegen alle anderen Teams durchgesetzt.

 

Bereits in der Gruppenphase konnten alle drei Spiele haushoch gewonnen werden:

Gegen die Struwwelpeterschule (Niederdorfelden) siegten unsere Kicker 4:2, gegen die Albert-Schweitzer-Schule (Nidderau-Heldenbergen) 5:1 und gegen die Hasela-Schule (Altenhaßlau) 4:1.

Diese Ergebnisse ließen bereits vermuten, dass da heute wirklich alles möglich ist.

Gespielt wurde stets 2x10 Minuten mit einer kleinen Halbzeitpause von 2 Minuten.

 

Mit allen 9 Punkten aus der Gruppenphase im Gepäck zogen sie als Gruppenerster ins Halbfinale ein.

Hier ging es gegen die Brüder-Grimm-Schule aus Steinau, die unsere Kinder souverän mit 3:0 besiegen konnten. Somit war der Schritt ins Finale getan und der Pokal zum Greifen nah.

 

Nach einer kurzen Pause ging es dann endlich los: Gegen die Theodor-Heuß-Schule aus Hanau-Steinheim mussten unsere Kinder die Fußballschuhe ein letztes Mal schnüren.

Doch kaum war seitens des Schiris angepfiffen, schon schenkte Kapitän Ibo den Steinheimern das erste Tor ein. Nach nicht mal 2 Minuten Spielzeit zogen unsere Kicker damit auf 1:0 davon.

Aber das Spiel war leider noch nicht fertig. Weitere 18 Minuten lang musste unser Team kämpfen und die Führung verteidigen. Obwohl die Steinheimer-Kinder ebenfalls ihr Bestes gaben und uns forderten, konnten wir die Führung ausbauen und siegten am Ende mit 2:0.

 

Mit Teamgeist und viel Leidenschaft zeichnete sich unsere Schulmannschaft an diesem Tag aus. Unterstützt von zahlreichen Eltern vor Ort, zeigten wir einfach am meisten Qualität und setzten uns berechtigt gegen alle anderen Teams durch. Das Trainerteam ist vor allem stolz auf die faire Spielweise ihres Teams.

 

Die ganze Villa Kunterbunt ist unheimlich stolz auf unser Team und seine Leistung! Der letzte Sieg ist leider schon viel zu lange her, weshalb wir umso stolzer auf die Kinder sind!

 

Alper, Berat, Beren, Erfan, Harun, Ibo, Lennox, Malik, Markus, Matej, Mehrshad, Nima und Thiago, wir verneigen uns erneut vor eurer Leistung!!







댓글


bottom of page