Kleiner Ball, großer Spaß: Tischtennis-Schnuppertraining mit der TG Dörnigheim

Diese Woche besuchten uns Regina und Klaus, zwei erfahrene TischtennisspielerInnen und ÜbungsleiterInnen der TG Dörnigheim, bereits zum zweiten Mal. Sie boten ein Schnuppertraining für die Klassen 3b und 4b in unserer Sporthalle an, um uns ihre Sportart näher zu bringen.


Mit großer Verwunderung stellten unsere Kinder fest, dass wir nicht mal die „Tische“ (so nennt man die Tischtennisplatten nämlich im Fachjargon) dazu brauchen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es auch schon los und die Kinder machten sich mit ihrem heutigen Sportgerät vertraut: Mit einem Schläger ausgestattet übte jedes Kind zunächst, den Tischtennisball hochzuhalten, bevor es ans Zielen ging und aufgeklebte Rechtecke an den Wänden anvisiert wurden. Ziel war es, den von der Wand abprallenden Ball immer wieder zurückzuspielen, ohne dass er herunterfiel.

Hierbei schafften einige Kinder fast 100 Kontakte, bevor der Ball auf den Boden fiel, was eine wirklich starke Leistung ist!

Regina und Klaus standen unseren Kindern dabei stets zur Seite und gaben zum Beispiel Tipps zur korrekten Schlägerhaltung.

Zum Abschluss wurde noch ein gemeinsames Gruppenspiel über die Turnbänke gespielt, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler nochmal richtig auspowern konnten.

Am Ende des Trainings zeigten sich nicht nur die Kinder begeistert, sondern auch Klaus und Regina fanden, dass die Villa-Kinder das wirklich sehr gut gemacht haben.

Wir bedanken uns bei Regina und Klaus, stellvertretend für die Tischtennisabteilung der TG Dörnigheim, für ihr Engagement und das tolle Training! Gerne halten wir diese Kooperation zukünftig aufrecht und laden die beiden regelmäßig für Schnuppertrainings ein.

Interessierte Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, am kostenlosen Anfängertraining der TG Dörnigheim teilzunehmen:

  • Montags: 17:30 - 19:30 Uhr (Turnhalle Wilhelm-Busch-Schule, Berliner Straße 64)

  • Freitags: 17:00 - 19:00 Uhr (Bahnhofstraße 64)