Schulausflug in den Heinrich-Kraft-Park

Heute, am 11.07.2022, unternahm die gesamte Schulgemeinde der Villa Kunterbunt einen Ausflug. Das gab es bisher noch nie! So ging es heute Morgen um viertel vor neun mit knapp 300 Personen los. Wir spazierten von der Grundschule bis zum Heinrich-Kraft-Park in Frankfurt. Einige Kinder trackten die Schritte und die Zeit mit ihren Armbanduhren. Für den Hinweg legten wir um die 5 Kilometer (also 5000 Meter) zurück. Es ging erst durch die Straßen von Maintal Bischofsheim. Frau Huguet, die gerade mit ihrem Hund spazieren ging, winkte uns zum Abschied. Anschließend liefen wir durch ein Waldstück in Frankfurt zum Park.


Dort angekommen aßen alle ihr wohlverdientes Frühstück und tobten im Park und auf dem großen Klettergerüst.


Dank des Fördervereins kam ein Eiswagen vom Eis Café Milano auf den Parkplatz des Heinrich-Kraft-Parks gefahren und jedes Kind durfte sich eine Eiskugel als Geschenk auswählen. Frau Schmidt schlüpfte in die Rolle der Eisverkäuferin und überreichte jedem Kind sein Eis.


Anschließend war es schon langsam wieder Zeit, sich für den Rückmarsch bereit zu machen. Auch hier schlängelten wir uns wieder wie eine sehr lange Ameisenstraße knapp 5 Kilometer durch den Wald und durch Maintal Bischofsheim zurück. Auf dem Rückweg legten einige Kinder zwischendurch Pausen ein, hier und da war ein "Meine Beine sind müde" zu hören. Am Ende kamen wir alle wieder gut an der Villa Kunterbunt an. Nach kurzem Ausruhen, tobten viele Kinder bereits wieder für die restliche Zeit über den Schulhof. Glücklich und gut ausgepowert endete der schöne Ausflug um 13:15 Uhr.