Gelber Brief "Herbstferien"

Maintal, den 20.10.2022


Liebe Eltern der Villa Kunterbunt,


die sehr kurze Zeit bis zu den Herbstferien ist geschafft.

Wie in jedem Sommer erlebten wir direkt am zweiten Schultag unseren ersten Höhepunkt, die Einschulung.

Nach zwei langen Coronajahren durften wir endlich wieder gemeinsam feiern, mit allen Kindern und allen Eltern. Unsere großen Villa-Kinder haben ein tolles Programm organisiert und dem Elternbeirat der zweiten Klassen, ganz besonders Frau Schüller, Frau Umirov und Frau Selimovic war das große und köstliche Kuchenbuffet zu verdanken. Vielen Dank an alle helfende Hände und vielen Dank an alle hungrigen Gäste. Der Erlös des Buffets wurde wie in jedem Jahr an die ersten Klassen und die Vorklasse verteilt. Unsere neuen Villa-Kinder haben sich in ihrer Rolle als Schulkind gut eingefunden und lernen schon die ersten Buchstaben. Auch die anderen Klassen haben bereits ein paar Highlights erlebt - es fanden Lesenächte und Ausflüge statt. Die größeren Events folgen aber erst im Anschluss an die Ferien: die Klassen 2 bis 4 besuchen das Theaterstück „Schule der magischen Tiere“ im Bürgerhaus, der Weihnachtsbasar ist für Anfang Dezember geplant und auch der Turnwettbewerb soll in diesem Jahr wieder vor den Weihnachtsferien stattfinden - hier hoffen wir natürlich wieder auf Ihre tatkräftige Unterstützung.


Ansonsten fand der offizielle Spatenstich unseres Neubaus mit Vertretern des Main-Kinzig-Kreises und der Stadt Maintal Ende September statt und wurde sowohl von der Presse als auch von unserer Schulreporter-AG begleitet. Hierzu können Sie gerne auf der Homepage der Schule mehr lesen. Die ganze Schulgemeinde freut sich schon sehr auf das neue Gebäude. Bis es soweit ist, leben wir als Schule leider auf einer Baustelle, die für Kinder natürlich sehr spannend ist, aber auch Gefahren birgt. Wir bitten Sie daher nachdrücklich: wirken auch Sie auf Ihre Kinder ein: Das Betreten der Baustelle und das Berühren des Bauzauns ist ABSOLUT verboten!!

Bis unser neues Gebäude bezugsfertig ist, müssen wir leider mit einigen Klassen in die benachbarte Albert-Einstein-Schule umziehen. Vielen Dank an Herrn Wörn, der unserer Vor- und Intensivklasse zwei tolle Räume, direkt an unserem Pausenhof zur Verfügung gestellt hat


Die ersten Elternabende fanden früh statt, sodass wir recht schnell einen neuen Schulelternbeirat wählen konnten: Frau Avan (1c) und Frau Bulmann (1a) wollen wir an dieser Stelle noch einmal gratulieren und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit. Zudem organisierte Frau Dückinghaus den digitalen Elternabend zum Internet-ABC am 22.09. Die Resonanz war hier leider nicht besonders groß, die Rückmeldung der anwesenden Eltern aber durchweg positiv. Wir würden uns freuen, wenn bei dem nächsten Infoabend, zum Umgang mit den digitalen Medien, einige Eltern dazu kommen würden. In der heutigen Zeit haben die Kinder schon sehr früh Umgang mit Handy oder Tablet - umso wichtiger ist, dass Kinder und Eltern auch früh an die neuen Medien herangeführt werden - auch (oder gerade) Eltern lernen hier noch viel.

Kurz vor den Ferien, am 18.10., gab es noch den alljährlichen Termin für alle Eltern von Viertklässlern bei dem sie über die verschiedenen Schulformen ab Klasse 5 informiert wurden. Wir hoffen, wir konnten einige Fragen und Unsicherheiten klären und Ihnen bei der Wahl der Schultypen behilflich sein.


Ehe wir Sie jetzt in die Ferien verabschieden haben wir noch eine Bitte: Schauen Sie in der Pausenhalle und im Windfang die dort ausgelegten Fundsachen an. Alles was bis Ferienbeginn nicht abgeholt wird, wird einem guten Zweck gespendet.


Der letzte Schultag vor den Herbstferien ist der 21.10.2022 - hier findet der Unterricht von 8.00-10.45 Uhr statt. Der erste Schultag nach den einwöchigen Herbstferien ist Montag, der 31.10.2022, ganz normal nach Stundenplan.


Im Namen des ganzen Kollegiums, der Schulverwaltung und der Betreuung wünschen wir Ihnen eine erholsame Zeit.


Herzlichst,


Jana Schmidt, Rektorin

Simon Janson, Konrektor