Glücksbringer

Die Glück-AG hat sich dieses Schuljahr mit verschiedenen Glücksmomenten beschäftigt. Die haben sie auf einem Plakat festgehalten, was in der Schule hängt. Das Gesicht in der Mitte ist Max. Er war unglücklich und auch etwas nachdenklich. Aber mit den tollen Tipps der Kinder konnte er wieder strahlen. Vielleicht findest du auch etwas für dich, was du mal ausprobieren kannst?


Gemeinsam haben sie noch entdeckt welche Geschmäcker, Geräusche und Gerüche sie besonders glücklich machen.


Sie sind auch viel rausgegangen, um in der Natur zu entdecken:

Was sehe ich?

Was wirkt beruhigend?

Was fasziniert mich?


Die Glückskinder haben aber auch darüber nachgedacht, welcher Gute-Laune-Trick ihnen am meisten hilft, die schlechte Laune loszuwerden - denn auch das kann mal sein. Dabei hatten sie eine Idee für Euch:

„Wir bemalen Steine und verschenken sie an andere, damit sie glücklich werden. Und vielleicht wird dieser Stein auch ein Glücksbringer!“

So bemalten sie fleißig Steine in verschiedenen Farben und beschrifteten sie. Anschließend wurden sie in Maintal verteilt.


Also macht die Augen auf! Vielleicht findest du auch einen Glücksstein.

Viel Glück!